Datenschutz-Bestimmungen

Gemäß Art. 13 der Gesetzesverordnung Nr. 196 vom 30.6.03 (Datenschutz), FI.MO.TEC. S.p.A. (FIMOTEC) weisen wir als Dateneigentümer der Website http://www.fimoworld.com (die Website) die Benutzer (Betroffenen) darauf hin, dass bei der Nutzung der Website sowohl nicht pesonenbezogene Informationen, also Daten, welche den Benutzer nicht persönlich identifizieren, als auch personenbezogene Informationen, deren Daten den Benutzer persönlich identifizieren, gesammelt werden können.

FIMOTEC ist sich des Datenschutzes sehr bewusst. Die nachfolgenden Hinweise erklären, was bei der Nutzung der Website geschieht und wie FIMOTEC eventuell gesammelte Daten behandelt.

Daten, welche den Benutzer nicht persönlich identifizieren

FIMOTEC erinnert daran, dass das Internet ein transnationales Netzwerk von Computern und anderen Geräten ist, deren verschiedene Komponenten in allen Teilen der Welt von einer unbestimmten Zahl von Menschen verwaltet werden, deren Identität a priori nicht bestimmt werden kann.

Allerdings warnt FIMOTEC dennoch die Benutzer, dass bei der Nutzung der Website automatisch Daten gesammelt werden, die nicht in der Lage sind, die betreffende Person zu identifizieren.

FIMOTEC sammelt Daten automatisch und anonym in seinen Serverprotokollen über den "Uniform Resource Locator“ ("URL") der Website, von der aus sich die betroffene Person einloggt, welche Web-Seiten besucht wurden, welcher URL als nächstes besucht wird, auf welchem Browser sich der Benutzer bewegt hat, die Adresse des Internet-Protokolls des Besuchers ( "IP"), sowie die Cookie-Informationen.

Die "Cookies" werden verwendet, um Informationen zu erhalten, sobald der Browser des Benutzers sich Zugang zur Website verschafft. Ein Cookie ist eine alphanumerische Kennung, die auf den Computer des Benutzers automatisch über seinen Web-Browser übertragen wird und auf der Festplatte seines Computers automatisch gespeichert wird. Die Cookie-Datei erkennt den Computer des Benutzers, sobald er die Website besucht. In den meisten Web-Browsern gibt es einen Abschnitt, der erläutert, wie man eine Benachrichtigung bekommt, wenn man einen neuen Cookie erhält und wie man Cookies deaktiviert. FIMOTEC empfiehlt, die Cookies aktiviert zu lassen, da sie die Möglichkeit bieten, die Vorteile einiger Funktionen dieser Website in Anspruch zu nehmen.

Daten, welche den Benutzer persönlich identifizieren

Was die Daten betrifft, welche den Benutzer persönlich identifizieren, weist der Dateneigentümer darauf hin, dass diese mittels einer eingerichteten Web-Oberfläche (Formular) gesammelt werden und sich auf der Website zu folgenden Zwecken befinden können:

a) den Weg für vorvertragliche Verhandlungen oder die Ausführung von Verträgen frei zu machen;

b) der betroffenen Person Informationen von kommerziellem Interesse oder Aktualisierungen zu Produkten zu senden;

c) Marketing-, Werbe- und/oder Promotionsmaßnahmen zu setzen.

Was den Zweck der oben genannten Handlungen betrifft, so sind die in Punkt a) gesammelten personenbezogenen Daten notwendig und zwingend und, in Übereinstimmung mit Art. 24 Buchstabe b) der Gesetzesverordnung Nr. 196/03, benötigen keine vorherige Zustimmung des Betroffenen.

Was den Zweck der oben genannten Handlungen in den Punkten b) und c) betrifft, sind die Daten notwendig und der Betroffene muss seine ausdrückliche Zustimmung zur Datenverarbeitung und -weitergabe durch die entsprechende Auswahl im eventuell auf der Website vorhandenen Formular geben.

Für den Fall, dass die betreffende Person der Verarbeitung personenbezogener Daten nicht zustimmt und im Fall des Buchstaben a) die Zustimmung zur Verarbeitung von Daten verweigert, wird der Dateneigentümer die Daten nicht bearbeiten und keine geschäftlichen Aktivitäten mit dem Betroffenen beginnen können, und in jedem Fall zusätzliche erforderliche Maßnahmen umsetzen, die sich durch den Besuch der Website ergeben bzw. mit den vorvertraglichen Verhandlungen fortfahren oder der Ausführung von Verträgen freien Lauf lassen.

FIMOTEC stellt sicher, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten der betroffenen Person nicht seine Rechte und seine Freiheit beeinträchtigen kann und dass durch die Website keine sensiblen persönlichen Daten gesammelt werden.

Die Datenverarbeitung kann auch im Rahmen der durch das Gesetz auferlegten Grenzen und Bedingungen einen oder mehrere der folgenden Vorgänge durch den Einsatz von elektronischen und Computer-Tools umfassen:

- Sammlung, Speicherung, Organisation, Archivierung, Verarbeitung, Änderung, Auswahl, Entfernung, Vergleich, Verwendung, Zusammenschaltung, Sperre, Mitteilung, Verbreitung, Löschen und Vernichtung.

Wir weisen die betroffene Person darauf hin, dass im Falle der Zustimmung zur Datenverarbeitung an FIMOTEC die persönlichen Daten an folgende Dritte weitergegeben werden können:

- FIMOTEC;

- Lieferanten der FIMOTEC;

- Verkaufsagenten der FIMOTEC;

- Mutter- und Tochtergesellschaften oder indirekt verbundene Unternehmen;

- Kuriere, Frachtführer und Personen, die das Versenden von Korrespondenz verwalten;

Die Zustimmung der betroffenen Person zur Datenverarbeitung bedeutet die Zustimmung zu einer solchen Weitergabe. Für den Fall, dass die betroffene Person die Weitergabe personenbezogener Daten an die oben genannten Personen nicht wünscht, muss die Zustimmung zur Verarbeitung von Daten verweigert werden.

Rechte des betroffenen Benutzers

In Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten hat der betroffene Benutzer das Recht, gegen den Dateneigentümer seine Rechte gemäß Art. 7 des Datenschutzgesetzes geltend zu machen, nämlich:

1. Der Betroffene hat das Recht, in verständlicher Form eine Bestätigung zur Existenz personenbezogener oder ihn betreffender Daten zu erhalten, auch wenn sie noch nicht erfasst wurden.

2. Der Betroffene hat das Recht auf folgende Angaben:

a) Herkunft der personenbezogenen Daten;

b) Zweck und Modalitäten der Weitergabe;

c) angewandte Logistik im Falle der Verarbeitung mit Hilfe elektronischer Geräte;

d) Identität des Eigentümers, Verantwortlichen und ernannten Vertreters gemäß Artikel 5, Ziffer 2;

e) Personen oder Personengruppen, denen die personenbezogenen Daten übermittelt werden oder die davon Kenntnis erhalten können, mit dem Zweck, sie als Vertreter, Verantwortliche oder Agenten zu bestimmen.

3. Der Betroffene hat das Recht auf:

a) die Aktualisierung, die Richtigstellung oder bei Interesse die Eingliederung der Daten;

b) das Löschen, die Anonymisierung oder Sperre von Daten im Rahmen einer Gesetzesübertretung, einschließlich der Daten, deren Aufbewahrung für die Zwecke, für die die Daten erhoben oder später verarbeitet wurden, nicht notwendig ist;

c) die Bestätigung, dass die in a) und b) genannten Vorgänge zur Kenntnis gebracht wurden, auch was ihren Inhalt betrifft, die Bekanntgabe der Personen, denen die Daten mitgeteilt oder offen gelegt wurden, sofern die Einhaltung dieser Vorschriften möglich ist oder der Einsatz solcher Mittel in keinem Verhältnis zum geschützten Recht steht.

4. Der Betroffene hat das Recht, aus folgenden Gründen Einspruch zu erheben:

a) aus legitimen Gründen der Verarbeitung personenbezogener Daten, selbst wenn diese zweckentsprechend gesammelt werden;

b) bei der Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke von Werbematerial oder Direktverkauf oder zur Ausübung von Marktforschung oder kommerzieller Kommunikation.

Für die Ausübung der oben genannten Rechte kann die betroffene Partei eine Mitteilung an den Dateneigentümer FIMOTEC S.p.A. zum Hauptsitz in 20093 Cologno Monzese (MI), Via Milano 121, senden.